Datenschutzinformation

Das Tambourcorps „Eintracht“ 1920 e.V. (im Folgenden „TC“ genannt) erhebt, verarbeitet und nutzt im Rahmen der Vereinstätigkeit, zur Erfüllung seiner satzungsgemäßen Zwecke und Aufgaben, notwendige Informationen von „Aktiven Mitgliedern“, „Passiven (fördernde) Mitgliedern“ und „Ehrenmitgliedern“ (im Sinne der Satzung des TC) des Vereins.

Insbesondere sind dies Name, Vornamen, Anschrift, Geburtsdatum, Beginn der Mitgliedschaft bzw. Eintritt in den Verein, Telekommunikationsdaten, Funktion, Ehrungen und Jubiläen sowie ggf. erforderlichen Bankdaten.

Die erhobenen Daten werden sicher gespeichert und können nur von Personen des geschäftsführenden Vorstandes sowie vom Vorstand des TC ermächtigten Personen eingesehen und verarbeitet werden. Es wird versichert, dass die beim TC genutzte EDV auf Grundlage geltender Gesetze erfolgt und für die Vereinsverwaltung notwendig ist.

Datenschutzinformation

  1. Diese Datenschutzinformation beinhaltet die „Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betreffenden Person“ gem. Art. 13 DS-GVO (Datenschutzgrundverordnung).
  • Verantwortliche Stelle:     
    Tambourcorps „Eintracht“ 1920 Ückerath e.V., Bismarckstraße 26, 41542 Dormagen, vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand.
  • Mit dem Beitritt eines Mitglieds gem. der gültigen Satzung oder Ernennung eines Ehrenmitglieds nimmt der Verein folgende personenbezogene Daten auf:    
    Name, Vorname, Anschrift, Geschlecht, Geburtsdatum, Telefonnummer bzw. Mobilnummer, E-Mail-Adresse, Eintrittsdatum, Funktion, Mitgliedsstatus.

Diese Informationen werden in einem privaten EDV–System gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

  • Nach Art: 6. Abs. 1 lit. b) DS-GVO ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn diese für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses – hier: Mitgliedschaft im Verein – erforderlich sind. Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet (eigene Homepage / Social Media Kanäle) oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Medien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht hier in der Information der Öffentlichkeit durch Berichterstattung über die Aktivitäten des Vereins. Hierfür können personenbezogene Daten einschließlich Bilder der Mitglieder / Besucher bei Besuchen unserer Veranstaltungen veröffentlich werden.

Eine gute Auffindbarkeit in Suchmaschinen ist für den Erfolg der Webseite wichtig. Deshalb ist das Mitglied einverstanden, dass die Veröffentlichung im Internet kein „virtuelles Hausverbot“ für Suchmaschinen enthält.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen des Vereins erforderlich ist, dem das TC unterliegt, dient Artikel 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer zuvor eingeholten Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DS – GVO.

  • Die erhobenen Daten werden zur Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon/Mobil, Messenger-Dienste und postalisch genutzt. Ferner können der Name und Vorname, Vereinszugehörigkeit und Fotos auf der vereinsinternen Homepage, den vereinsinternen Social-Media-Kanälen und in sonstigen Publikationen, z.B. Informationen im vereinseigenen Festheft abgedruckt werden.

Ebenso erfolgt die Verwendung der erhobenen Daten zur Erfüllung des Mitgliedschafts­verhältnisses (z.B. Organisation des Vereinsbetriebes, Einladungen zu Veranstaltungen des TC, Bereitstellung sonstiger Informationen).

Ein Verkauf der Daten ist nicht erlaubt.

  • Die Übermittlung der personenbezogenen Daten der aktiven Mitglieder erfolgt zum Erwerb von Sonderauszeichnungen / Ehrungen, Versicherungs- bzw. Beitragserhebung an die “St. Sebastianus Schützenbruderschaft Nievenheim-Ückerath 1573 e.V“ sowie die „Kirmes­gesell­schaft Selde Blömche 1935 e.V.“
  • Bei Austritt aus dem Verein werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds unverzüglich aus der Mitgliederdatenverwaltung gelöscht. Personenbezogene Daten, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre nach Austritt durch den Vorstand aufbewahrt. Zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.

Bestimmte Datenkategorien (Vorname, Name, Funktion, besondere Tätigkeit im Verein, besondere Auszeichnungen, Zeitraum der Vereinszugehörigkeit) werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentation zugrunde.

  • Das Mitglied hat das Recht auf Information und Auskunft des Vereins über seine gespeicherten Daten sowie auf deren Berichtigung und Löschung (sofern nicht Artikel 6 Abs. 1 lit. b) oder lit. f) DS-GVO betroffen ist). Dieses bezieht sich auch auf eine Einschränkung der Datenverarbeitung oder ein Widerspruch gegen eine Datenübermittlung. Eine entsprechende Anfrage ist per Textform an den Vorstand zu stellen.

Tambourcorps „Eintracht“ 1920 Ückerath e.V.

Ückerath im Mai 2019

100 Jahre TC 1920 Ückerath
Termine
06.07.2019
Ehranabend der Bruderschaft
12.07.2019 - 16.07.2019
Schützenfest Nievenheim
Proben
Proben ist jeden 3. Mittwoch im
Monat in der Gaststätte Mehl´s
Geburtstage
01.06 - Mohr, Thomas
19.06 - Dick, Norbert
26.06 - Mohr, Marcel
Ältere Beiträge